erlebeCoaching: ernährung  leben  beratung  coaching

So können Sie sich ein Bild davon machen, ob ich Sie beim Erreichen Ihrer Ziele unterstützen kann.

Gesunder Menschenverstand: Trockene Ratschläge gefällig? Rein wissenschaftliche Analysen? Nicht bei mir! Ich bin Pragmatikerin und so dürfen Sie von mir alltagstaugliche und für Ihr Leben relevante Fragen (und Antworten) erwarten. Für mich zählt, was Sie aus unserer Arbeit mitnehmen können für Ihre Lebensqualität und Ihren Erfolg.

Innen wie Außen: Gesundheit kann nur ganzheitlich betrachtet werden. Körper, Seele und Geist sind nicht voneinander zu trennen. Die Ernährung ist wichtiger Teil hiervon, aber sie ist immer eingebettet in ein komplexes Geflecht, das es als Ganzes anzusehen gilt.

Ich als Ihr Partner: Der Erfolg liegt in Ihnen – davon bin ich überzeugt! Mit mir an Ihrer Seite können Sie den Prozess beschleunigen, verbessern, erweitern. Warum? Weil man von außen oft schärfer sieht, worauf es ankommt – und gezielt unterstützen kann. Gerne begleite ich Sie auf Ihrer Schatzsuche. Individuell, in beratender Partnerschaft. Für Ihren Erfolg.

Höhere Qualität schaffen im Leben: Für bessere Lebens- und Arbeitsqualität fehlen uns hier und da häufig nur ein paar Informationen, Aha-Effekte oder etwas Inspiration. Ich verstehe mich als Ideengeber, als Möglichkeitensichtbarmacher, als Beleuchter. „Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!“ von Francis Picabia steht für die Agilität, die Sie von mir erwarten dürfen.

Lösungsorientierung: Brauchen Sie einen Kummerkasten oder eine Klagemauer? Dann bin ich nicht die Richtige für Sie. Ja: Probleme gibt es. Immer und überall. Oft schier unerträgliche. Ich bin überzeugt: Auch wenn wir die Umstände nicht immer kontrollieren können, so bestimmen unsere Gedanken, was wir aus den Umständen machen. Machen wir also das Beste daraus!

Handeln bringt Erfolg: Der wichtigste Schritt zum Erfolg ist die Handlung. Denn die meisten erfolgreichen Menschen tun genau das: sie handeln. Während die meisten erfolglosen Menschen etwas ganz anderes tun: sie handeln nicht. Stattdessen denken sie lieber nach, zögern, jammern, analysieren und diskutieren, faulenzen oder fürchten sich. Und ihre inneren Schweinehunde suchen nach allerlei Ausreden, um sich ja nicht anstrengen beziehungsweise nichts entgegen ihrer Gewohnheiten tun zu müssen. Doch ohne Handlung, kein Ergebnis. Und somit kein Erfolg.

ICH-sein: Ich bin ich. Du bist Du. Jeder ist einzigartig, voller Wunder, reich an Ecken und Kanten. Ich habe den Luxus nur mit Menschen zu arbeiten, die mit mir arbeiten wollen. Das ist mein höchstes Gut als Frei-Beruflerin und darauf lege ich Wert. Ebenso viel Wert lege ich darauf, dass Sie bei mir einfach Sie sein dürfen. Das beginnt schon bei der Begrüßungsfrage: „Möchten Sie lieber geduzt oder gesiezt werden?“ Sie dürfen (und sollen) bei mir lachen, aber auch weinen. Gefühle zeigen bringt Sie näher zu sich selbst, zu Ihrer eigenen Mitte. Und dahin soll’s ja schließlich gehen!

Jeder Mensch verdient Respekt und Wertschätzung: Es ist mir ein großes Bedürfnis, jedem Menschen auf Augenhöhe zu begegnen. So ist es mir möglich, mit den meisten gut zu kommunizieren. Einfühlsamkeit und Klarheit in der Sprache zeichnen meine Arbeit aus.

Fachliche Kompetenz: Selbstverständlich! Stetige Weiterbildung, Vernetzung mit angrenzenden Disziplinen, Austausch mit Kollegen. Das versteht sich doch von selbst, denke ich. Ich arbeite im Bereich der Ernährung neutral und unabhängig ohne den Verkauf von Produkten auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse (Beratungsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung) unter Berücksichtigung der entsprechenden Leitlinien. Meine Maßnahmen werden von den Krankenkassen bezuschusst.

Meine Arbeit macht mir Spaß! Ich mache meine Arbeit sehr gerne! Die Begeisterung für Menschen, ihre Vielfalt, ihre Lebensgeschichten und sie in ihrer Entwicklung begleiten zu dürfen, erfüllt mich mit Zufriedenheit. Meine fröhliche und optimistische Grundstimmung, der Glaube ‚an das Gute‘, das trägt meine Arbeit.